News
Halle (Saale)
Valentinstag: Romantischer Blick von den Hausmannstürmen mit Sektempfang
Valentinstag: Romantischer Blick von den Hausmannstürmen mit Sektempfang

Zum Tag der Verliebten am Donnerstag, 14. Februar 2019, 17:30 und 19:30 Uhr, werden jeweils sechs Pärchen zum romantischen Aufstieg auf die Hausmannstürme geladen. Bei einem Glas Sekt können die Paare in 43 Meter Höhe die Stimmung und den Blick über den Dächern Halles genießen. Ein Gästeführer berichtet zur Stadtgeschichte Halles und über das Leben der ehemaligen Türmer der Marktkirche.    

Treffpunkt ist am Turmeingang der Marktkirche (Talamtstraße). Karten für den Aufstieg auf die Hausmannstürme inklusive Valentins-Sekt und Gästeführer kosten 9,00 Euro pro Person. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl wird eine Reservierung empfohlen. 

Gutscheine für "Verliebt in Halle" Classic & Premium (Hausmannstürme mit Drei-Gänge Menü) gibt es in der Tourist-Information. Mehr Informationen hier.    

Ferientipp: Halles Fußballstadion im Doppelpack
Ferientipp: Halles Fußballstadion im Doppelpack

Am Dienstag, 12., und Donnerstag, 14. Februar 2019, jeweils 16:00 Uhr, bietet die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH als besonderen Winterferienspaß gleich zwei Führungen durch den Erdgas Sportpark. Während der exklusiven Rundgänge erfahren die Besucher Geschichtliches über das Stadion und den Halleschen Fußballclub e.V. Dazu geht es auf die Tribüne, in den VIP-Bereich und durch den Spielertunnel in die Gäste-Spielerkabine in den Stadion-Katakomben.

Treffpunkt für die Tour ist Am Marathontor. Tickets gibt es zum Preis von 8,00 Euro / 6,00 Euro ermäßigt ausschließlich in der Tourist-Information Halle (Saale). 

Alle Stadtführungen im Überblick bis März (Broschüre "Stadtführungen im Winter") hier: 

Tipp: aula konzerte Halle

Am Dienstag, 29. Januar 2019, 19:30 Uhr, findet das 47. Konzert der Kammermusikreihe "aula konzerte halle" mit dem russischen Duo Aylen Pritchin (Violine) und Yury Favorin (Klavier) statt.
Die vielfach ausgezeichneten Musiker gehören zu den Ausnahmekünstlern ihrer Generation. Sie interpretieren vier der herausragenden Werke für ihre Besetzung: Violinsonaten von Debussy, Prokofjew und Enescu sowie "Tzigane", ein virtuoses Meisterstück von Maurice Ravel.

Eintrittskarten zu 15,00 €/ erm. 5,00 € sind erhältlich an der Konzertkasse der Kulturinsel, in der Tourist-Information Halle (Saale) sowie an der Abendkasse eine Stunde vor Konzertbeginn.

Weitere Informationen zu den aula konzerten erhalten Sie auch online.

#Hol die Mutti in die Stadt

Noch bis Sonntag, 20. Januar 2019 bieten sechs hallesche Unternehmen für Studierende und deren Eltern ein besonderes Halle-Entdeckerpaket: Ein Wochenende lang gibt es 20 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis bzw. auf das gastronomische Angebot im Beatles-Museum, im Bergzoo Halle, in der Halloren Schokoladenfabrik, im Restaurant „Krug zum Grünen Kranze“, im Spaßbad „Maya Mare“ sowie im Halloren- und Saline-Museum. Wer das Angebot nutzen möchte, zeigt den grünen Flyer „#Hol die Mutti in die Stadt“. Dieser liegt in Mensen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), in der Tourist-Information Halle mit angeschlossenem Uni-Shop und bei den beteiligten  Partnern aus) aus. Die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG) unterstützt die Charme-Offensive für zugereiste Studierende und deren Familien.  

Stadtführungen zum Jahresstart
Stadtführungen zum Jahresstart

Im Januar 2019 stehen gleich 153 Stadtführungen und Rundfahrten auf dem Programm der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH. Geboten werden Rundgänge durch historische Gebäude wie die Führung durch das Landgericht (Sa., 5.1., 14:00 Uhr), über das Erkunden es historischen Friedhofs Stadtgottesacker (So., 20.1., 15:00 Uhr), einer Fackelwanderung rund um den Giebichenstein (Sa., 13.1., 18:00 Uhr), einer Kino-Führung in Halle-Neustadt (Fr., 25.1., 17:00 Uhr) oder die Airport-Touren über den den Flughafen Leipzig-Halle (So., 6. und 20.1., jeweils 14:00 Uhr).

Täglich können sich Gäste einem Altstadtbummel und drei Aufstiegen auf die Hausmannstürme anschließen. An den Wochenenden stehen bis zu sechs Stadtführungen auf dem Programm. Die Kartenpreise liegen zwischen 6,00 € und 13,00 € pro Person. Reservierungen werden telefonisch oder per E-Mail in Halles Tourist-Information empfohlen.

Öffnungszeiten Tourist-Information
Öffnungszeiten Tourist-Information

Über die Feiertage 25. und 26. Dezember 2018 bleibt Halles Tourist-Information geschlossen. An beiden Montagen, 24. und 31. Dezember 2018 ist der Service-Punkt von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.
Von Dienstag, 1. bis Mittwoch, 3. Januar 2019 bleibt die Tourist-Information aufgrund der Jahresinventur geschlossen. Darüber hinaus gelten weiterhin die regulären Öffnungszeiten.

Eintrittskarten für Stadtführungen können bei geschlossener Tourist-Information auch direkt beim Gästeführer erworben werden. Informationen zu allen Stadtführungsangeboten erhalten Sie online sowie über Aushänge an der Tourist-Information.

Welcome to Halle (Saale)
Welcome to Halle (Saale)

Halle (Saale) is seen as the “Cultural Capital of Saxony-Anhalt” for good reason. Over the course of its rich 1,200 year history, Halle has become famous for its beautiful old town, the unique and romantic scenery along the Saale River, its tradition of Handel, and the Francke Foundation. With a population of approximately 238,000, Halle is the largest city of Saxony-Anhalt and one of the five biggest cities in the New Länder, alongside Berlin, Dresden, Leipzig, and Chemnitz.

The town is known for its five beautiful  towers, which can be found on the Market Square: The two round caps, as well as the two blue peaks, of the Marienkirche Church, and the Roter Turm tower. Additionally, fifty-three percent of the town is considered to be green space, including the extensive riverbanks between Halle’s Old Town and New Town, making Halle one of the greenest major cities in Germany.

discover more offers

George Frideric Handel and Halle
George Frideric Handel and Halle

Music is an integral part of Halle's culture. For those who enjoy classical music, one of the highlights of Central Germany is the Annual Handel Festival, or Handelfest as it is known, which takes place every year, at the end of May. The music festival honours the works of George Frideric Handel, who was born in Halle. The famous Handel House is filled with interesting details on Handel’s life and work, Halle’s long tradition of music, as well as a large collection of antique musical instruments.

Fans of contemporary music will enjoy one of the world’s largest Beatles Museums, which opened in 2000 and contains more than 2,500 rotating exhibits of Beatles memorabilia.

discover more offers

SEARCH FOR HOTEL

Destination: Halle (Saale)
Arrival:
Departure at:
Parents:
Childs:
Search
 
 
 
It’s truly astounding that… the city of Halle is home to the “Stadtgottesacker“, the most significant camposanto (cemetery) north of the Alps.
 
 
© 2019 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH