Landesmuseum für Vorgeschichte
Merken
 
  • Kapazität:

    Max. 250 Personen
  • 4 Räume für Tagungen und Veranstaltungen

  • inkl. 100 m² Ausstellungsfläche

  • besonderes Ambiente

Landesmuseum für Vorgeschichte

Das Landesmuseum für Vorgeschichte ist als Heimstatt der "Himmelsscheibe von Nebra" weltbekannt. Neben diesem spektakulären Fund beherbergt es eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten archäologischen Sammlungen in Deutschland. Das Landesmuseum bietet Tagungen mit einer Kapazität bis zu 100 Personen an. Ein breit gefächertes Begleitprogramm mit klassischen Führungen, Sonderaktionen, Vortragsreihen und museumspädagogischen Veranstaltungen rundet das Angebot ab.

Einen kleinen Einblick gibt es in unserem virtuellen Rundgang hier

Die Tagungsräume im Überblick:

Raum

Reihe

Parlament

U-Form

Hörsaal

1121004040
Adresse:
Richard-Wagner-Straße 9, 06114 Halle (Saale)
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle in seinem Stadtwappen eine nach oben geöffnete rote Mondsichel zwischen zwei roten Sternen beinhaltet, welche einer Legende nach eine Siedepfanne mit zwei Salzkristallen darstellt?
 
 
© 2017 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH