Halles süßestes Museum
Merken
 
  • Kapazität:

    max. 50 Personen
  • Treffpunkt:

    Delitzscher Straße 70
  • Dauer:

    90 Minuten
  • Sprachen:

    Deutsch

Halles süßestes Museum

Wissen Sie, wie Schokolade gemacht wird? In der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands können Sie den Chocolatiers über die Schulter schauen und Halles Schokoladenwelt entdecken.  

Das einzigartige Halloren Schokoladenmuseum präsentiert sich auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 750 Quadratmetern. Es erwartet Sie eine beeindruckende Reise durch die Halloren Erlebniswelt. Sie beginnt im Schiffsrumpf eines alten Segelschiffes inmitten der Rohstoffe für die Schokoladenherstellung und führt zurück zu den Anfängen der Kakaonutzung durch die Ureinwohner Mittelamerikas.  

Erfahren Sie viele interessante Details aus 3.500 Jahren Kakao- und Schokoladengeschichte.

Termine:
Termine und Buchungen auf Anfrage
Preise:
Gruppenführungen – Preis/Person:
6,00 € – Eintritt
8,00 € – Eintritt, Führung
12,00 € – Eintritt, Führung, Kaffeegedeck

In folgenden Fremdsprachen sind Gruppenführungen buchbar: Englisch

  
* Für alle Stadtführungen wird eine vorherige Reservierung empfohlen.
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit dem Roten Turm das größte Glockenspiel Europas bzw. das drittgrößte weltweit besitzt?
 
 
© 2017 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH