Avecio Café
Merken
 

Avecio Café

Die prächtigen Torten, die hier in der Vitrine stehen, sind nicht nur schön anzuschauen, sondern schmecken vorzüglich. Bei einem Stück Pfirsich-Joghurt-Kuchen schauen wir den Konditorinnen und Konditoren mit den neckischen roten Mützen dabei zu, wie sie die süßen Köstlichkeiten fertigen. Das Café setzt mit seiner offenen Backstube ganz auf Transparenz. Das kommt durchaus an bei den Gästen. Neben dem opulenten Kuchen- und Tortenangebot gibt es auch eine kleine Karte mit herzhaften Gerichten wie Forelle, Putengeschnetzeltes oder Flammkuchen. Das Café bietet in mehreren Räumen viel Platz, weshalb es bei vollem Haus auch schon mal etwas geschäftiger zugeht. Wie gut, dass für ruhesuchende im vorderen Lounge-Bereich einige stillere Sitzecken im Angebot sind. Die Einrichtung ist elegant mit dunklen Ledermöbeln und beiger Wandfarbe. Ein netter Zusatz ist die kleine Boutique im vorderen Bereich, in der Taschen und feine Lederwaren angeboten werden. Und für den Sommer gibt es einen lauschigen Innenhof, in dem es sich gemütlich sitzt. Am Abend mutiert das große Café zur Veranstaltungslokation. Kabarett, Konzerte oder Tanzveranstaltungen hält der Veranstaltungskalender des Hauses bereit. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die unterschiedlichen Themenbrunche, wie „Herbstliche Gerichte & Wild“.

Adresse:
Rannische Str. 23, 06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten:
Di. – Sa. 11:00 – 21:00 Uhr
So. 9:00 – 18:00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit dem Stadtsingechor, der inzwischen 900 Jahre alt ist, den ältesten weltlichen Knabenchor Deutschlands für sich singen lässt?
 
 
© 2017 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH