Balaton
Merken
 

Balaton

Inhaber Lászlo Réthy ist ausweislich seiner Website begeisterter und durchaus erfolgreicher Sportschütze. Ob er nun mit dieser Fähigkeit das eine oder andere zur Bestückung der Fleischvorräte seines Hauses beiträgt, haben wir nicht erkundet, es ist aber auch nicht anzunehmen. Und die Frage, ob es geschmeckt hat, stellt der überaus freundliche Gastgeber natürlich ohne Pistole im Halfter. Die hätte er auch nicht nötig, denn die Küche ist hier sehr gut. Zum Beweis führen wir den köstlichen Rinderschmorbraten an, der schön zart ist und in einer kräftigen Soße mit einer großen Portion gebratener Zwiebelringe serviert wird, zuzüglich hausgemachter Nockerln. Die deftige ungarische Küche ist bei ihm mit Szegediner und Kesselgulasch vertreten, auch Schweinemedaillons mit Letscho und einiges mehr stehen auf der Karte. Dass man in diesem gemütlichen Restaurant gerne länger verweilt, liegt auch an der kuscheligen Einrichtung. Der schmale, langgezogene Raum ist über und über mit ungarischem Kunsthandwerk bestückt, und auf einige der Stühle und Bänke sind weiche Schaffelle zur größeren Bequemlichkeit drapiert.

Adresse:
August-Bebel-Straße 1, 06108 Halle
Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag ab 18, Freitag - Samstag 11.30 - 14.30 & 18.00 - 23.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle bereits seit 1922 zu Ehren des großen Sohnes die Händel-Festspiele veranstaltet?
 
 
© 2017 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH