Go Dumpling
Merken
 

Go Dumpling

Was ist ein Dumpling? Diese Frage können die Bewohner des Steinwegs mit Sicherheit beantworten. Denn im „Go Dumpling“ erfährt man die Geschichte dieser Teigtasche: „Vor fast 2600 Jahren wurden Dumplings von dem Heiligen Arzt ZhongJing Zhang erfunden. Im Chinesischen nennt man sie 'Jiao Zi'. Jiao Zi hat den gleichen Klang wie Erneuerung, daher wurde es das wichtigste Gericht am

Neujahrfest. Da die Dumplings die Form eines alten chinesischen Goldbarrens haben, symbolisieren sie den Wunsch nach Glück und Reichtum“, so teilt es Frau Yan Xiao auf ihrer Website mit. In ihrem kleinen Laden bietet sie Dumplings in verschiedenen Variationen an. Natürlich im Original, aber auch mit Chorizo, Spinat, Pilzen oder auch mit Nutella oder Banane. Essen kann man die Dumplinge in der Suppe (Huhn, Rind, Misosuppe) oder einzeln mit Salat und Dip. Die Teigtaschen sind größer als russische Pelmini oder italienische Tortellini und sind geschmacklich schon anders. Vielleicht etwas frischer? Meine Dumplings nach Originalrezept und auch die mit Schafskäse oder Tofu gefüllten Taschen schmeckten irgendwie vertraut, aber mit exotischer Note. Man hat den Eindruck, dass Yan Xiao tatsächlich authentisch kocht. Übrigens: Frau Yan benutzt nur Dinkelmehl und liefert die Dumplings auch nach Hause. Ihr kleines Bistro bildet einen Kosmos der authentischen chinesischen Küche in Halle.

Adresse:
Steinweg 2, 06110 Halle
Öffnungszeiten:
Di–Sa 12–20 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale)
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit der historischen Altstadt das größte Flächenarchitekturdenkmal Europas hat?
 
 
© 2017 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH