Kaffeeschuppen
Merken
 

Kaffeeschuppen

Die Speisen stehen ganz hinten auf der Karte, das erste Angebot des KaffeeSchuppen-Teams ist natürlich ein Kaffee („Caffé crème“), der stolz, wie alle Kaffees in der Karte, eine Fußnote trägt: „koffeinhaltig“. Wir sind froh, dass da nicht etwa Alkohol drin gefunden wurde oder vielleicht sogar Fleisch oder Kohlenmonoxid und bestellen den „Barraquito“ (ebenfalls mit Fußnote), einen Espresso mit einem Likörchen (ohne Fußnote, obwohl Alkohol drin ist) und Kondensmilch. Kaffeespezialitäten und Zubereitungen mit Kaffee sowie Tees, ein sehr reduziertes Weinangebot und natürlich Bier, Liköre und Mixgetränke sind das Hauptgeschäft diese Fixpunktes in der Mitte der Kleinen Ulrichstraße. Ein kleines Hobby des Wirts sind die Whiskeys. Die Speisen hier sind sehr gut und sehr günstig: Soljanka, Würzfleisch, Puffer, Eier mit Senfsoße, Mangohühnchen, Rührei, Spiegelei, Omelette, Nudeln mit Spinat und Milchreis. Regelmäßig gibt es kleine Gastraumkonzerte und großartig sind hier natürlich auch die Torten, die den KaffeeSchuppen erst zu dem machen, was er ist: ein Renner der Stadtgastronomie, wie es ihn in Halle nicht noch einmal gibt.

Adresse:
Kleine Ulrichstraße 11, 06108 Halle
Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag 9.00 – 1.00 Uhr, Freitag 9.00 – 2.00 Uhr, Samstag 10.00 – 2.00 Uhr und Sonntag 10.00 – 1.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale)
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... der hallesche Arzt Johann Friedrich Struensee 1767-1772 Leibarzt des dänischen Königs Christian VII. und 1770-1772 der mächtigste Mann und führende Reformer Dänemarks war?
 
 
© 2017 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH