Puppentheater Halle
Merken
 

Puppentheater Halle

Das Puppentheater Halle hat sich das Ziel gesteckt, alle Möglichkeiten der magischen Kombination aus Puppen und Menschen zu ergründen und auf der Bühne auszuspielen. Mit einer ungewöhnlichen Verknüpfung von Schauspiel und Puppenspiel ist das Ensemble ständiger Gast auf zahlreichen internationalen Festivals. Auf Gastreisen von Japan bis Kanada sind die Inszenierungen für Kinder und Erwachsene zu sehen.

Seit der Spielzeit 2011/2012 hat es sich das Puppentheater außerdem zur Aufgabe gemacht, mindestens einmal pro Spielzeit mit international bekannten Künstlern zusammenzuarbeiten. So entstand gemeinsam mit der international gefeierten Pianistin Ragna Schirmer der Abend "Konzert für eine taube Seele" und das Künstlerkollektiv "Nico and the Navigators" inszenierte "Shakespeares Sonette". Im Jahr 2014 feierte das Puppentheater Halle seinen 60. Geburtstag mit einer Themenwoche unter dem Motto "Doppelgänger - Von Puppen, Menschen und Maschinen". Dabei wurde das gewählte Thema - anders als bei klassischen Figurentheater-Festivals - erstmals in Kooperation mit wichtigen kulturellen und wissenschaftlichen Institutionen der Stadt Halle verhandelt.

Große Ulrichstraße 51
06108 Halle (Saale)

Theater- und Konzertkasse - Ticketbestellung:
Große Ulrichstraße 51
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 51 10 77

 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit einem Grünanteil von 15,9 Prozent im Stadtgebiet die grünste Stadt Deutschlands ist?
 
 
© 2017 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH