Kulturhäuptlinge
Land Art: Kunstprojekt der Uni Halle vernetzt Halle-Neustadt mit dem Weinberg Campus
17. April 2018

Ein außer­ge­wöhn­li­ches Kunst­pro­jekt ver­bin­det ab Frei­tag, 20. April, den Wein­berg Cam­pus der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät Hal­le-Wit­ten­berg (MLU) und den Stadt­teil Hal­le-Neu­stadt. Für das Land Art-Pro­jekt „Diver­si­tät und Ver­net­zung“ wer­den rund 80 Bäu­me mit bun­ten Man­schet­ten aus Kunst­stoff­ge­we­be ver­ziert. Zudem ver­bin­den far­bi­ge Tex­til­bän­der Later­nen­mas­ten mit­ein­an­der. Die Frei­luft­aus­stel­lung ist bis zum Früh­jahr 2019 zu sehen.

Criminale in Halle: Europas größter Branchentreff der Krimiautoren
Criminale in Halle: Europas größter Branchentreff der Krimiautoren
Ein mordlustiges Halle im Mai und Krimi-Autoren hautnah

Vom Mittwoch, 2. bis Sonntag, 6. Mai 2018 versprüht die Criminale – Europas größtes Krimifestival –  fünf Tage kriminelle Energie in der Händelstadt Halle (Saale). Zum Autorenkongress und dem facettenreichen Krimifestival werden mehr als 250 Krimi-Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hautnah zu erleben sein bei 60 Veranstaltungen an 28 Veranstaltungs- und Leseorten in Halle und Bad Lauchstädt. Das Publikum darf sich freuen auf: Krimi-Quickies (Di., 1.05., 19:30 Uhr, Domero), Benefizlesung mit Halle-Doppel Stephan Ludwig und Peter Godazgar (Mi.,2.05., 19:30 Uhr, Ulrichskirche), Preisverleihungsgala (Sa., 5.05., 19:30 Uhr, Neues Theater), Lesungen, Literatur-Events, Vorträge und Talks mit „echten“ Kriminalisten (Polizeihauptkommissar, Rechtsmediziner, Privatdetektiv, Psychologe, Drogenfahnder, Kunstexperte u.a. geben spannende Berufseinblicke), 1. Internationales Krimi-Kochduell (Mo., 30.04., 17:00 Uhr, Küchenstudio Micheel), Krimi-Theater (Dinner und Impro), Krimi-Konzerte und ein Autoren-Fußballturnier (Sa., 5.05., 15:00 Uhr, Am Sandanger).  

Neben vielen Krimi-Leseorten in Halle strahlt das Festival auch in die Region. Ein zur „Criminale“ Halle-Kurzkrimiband ist begleitend erschienen. Mehr unter www.die-criminale.de, Criminale-Hotline: Tel. 0345-12279-27, per E-Mail an criminale[at]stadtmarketing-halle.de oder in der Pressemitteilung., Veranstalter ist der „Syndikat e.V.“ unterstützt von der Stadt Halle (Saale), der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH und Partnern. Hier das Programmheft downloaden (PDF 3,7 MB).

Themenführungen zu den Händel-Festspielen
Themenführungen zu den Händel-Festspielen

Anlässlich der Händel-Festspiele bietet die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH täglich bis Sonntag, 10. Juni, um 13:30 Uhr die Führung „Hier spielt die Musik“ an. Während des Rundgangs werden Händel und weitere berühmte, hallesche Komponisten den Gästen vorgestellt. Bei Bedarf kann die Führung auch auf Englisch geboten werden.

Karten für die Führungen sind für 9,00 Euro / 7,00 Euro ermäßigt in der Tourist-Information Halle erhältlich. Hier ist auch der Startpunkt für die Führungen. Eine Reservierung wird empfohlen. 

  • 1

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit dem UNESCO-Dokumentenerbe „Himmelsscheibe von Nebra“ die älteste konkrete Himmelsdarstellung der Welt besitzt?
 
 
© 2018 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH