6. Pavillonkonzert - Pariser Leben – Bohème und Bourgeoisie im Paris der Belle Époque
Merken
 

6. Pavillonkonzert - Pariser Leben – Bohème und Bourgeoisie im Paris der Belle Époque

Konzertreihe der Staatskapelle Halle - Musik von Jacques Offenbach, Giacomo Puccini u. a. Anke Berndt und Ines Lex, Sopran | Gerd Vogel, Bariton Peter Schedding, Leitung | Martin Reik, Moderation


Die beliebten PAVILLONKONZERTE der Staatskapelle Halle mit Ausschnitten aus Opern und Operetten, dargeboten von Solisten der Oper Halle und weiteren Gästen, findet ab Beginn der Spielzeit 2017/18 im frisch restaurierten Steintor-Varieté statt.


In sechs Konzerten jeweils nachmittags um 15.00 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm mit bekannten Melodien und Arien, charmant moderiert von dem Dirigenten Kay Stromberg sowie dem Schauspieler und Musiker Martin Reik. Zum Auftakt der Reihe erklingen am 21. September 2017 Melodien von Franz Lehár, am 27. Oktober 2017 geht es mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart auf eine musikalische Reise in die goldene Stadt Prag und zum Jahresabschluss gibt es am 12. Dezember 2017 weihnachtliche Musik mit dem Chor und Extrachor der Oper Halle. »Viva Verdi!« heißt es am 15. Februar 2018, wenn im 4. Pavillonkonzert Kompositionen des Großmeisters der italienischen Oper zu hören sind. Klassiker der Salonmusik und des Tonfilms folgen am 19. April und am 21. Juni 2018 steht das Paris der Belle Époque musikalisch im Mittelpunkt, mit Werken u. a. von Jacques Offenbach und Giacomo Puccini.


In Begleitung zum musikalischen Programm bietet das Steintor-Varieté Kaffee, Plätzchen und Kuchen.

Adresse:
Am Steintor 10, 06112 Halle
Nächster Termin:
21.06.2018, 15.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit der Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle, den „Halloren“, die älteste Brüderschaft der Welt besitzt?
 
 
© 2018 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH