Die güldene Sonne …
Merken
 

Die güldene Sonne …

Die Sopranistin Martina Rüping (Foto) hat sich als Interpretin mit großen Opernpartien, ihrem Lied- und Konzertrepertoire

wie auch geistlichen Werken einen brillanten Namen

gemacht. Künstlerische Stationen waren u.a. Paris, Mailand,

Tokio, Los Angeles, Barcelona oder Amsterdam. Zum Reformationsjubiläum ist sie mit dem Ensemble Baroccore Berlin und einem außergewöhnlichen Programm auf Tour, das sein Augenmerk auf die Musikkultur pietistisch orientierter Fürstenhöfe und ihrer Wechselwirkung mit dem Freylinghausenschen Gesangbuch richtet, darunter Werke von Samuel Scheidt, Friedrich Wilhelm Zachow und Georg Friedrich Händel. Das 1704 im Verlag des Waisenhauses erschienene Gesangbuch gilt als größte Sammlung von geistlichen Liedern des deutschen Pietismus und erfuhr zahlreiche Neuauflagen bis in die Gegenwart.

Adresse:
Franckeplatz 1, 06110 Halle
Nächster Termin:
26.11.2017, 11.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit der Marienbibliothek die älteste evangelische Kirchenbibliothek ihr eigen nennt?
 
 
© 2017 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH