Aktuelles
Was ist los in der Stadt?
hallesaale*- & Uni-Shop in Tourist-Info bleiben geöffnet
hallesaale*- & Uni-Shop in Tourist-Info bleiben geöffnet

Der hallesaale*-Shop in der Tourist-Information bleibt unberührt von den aktuellen Entwicklungen wie gewohnt geöffnet. Es darf gern gestöbert werden im umfangreichen Sortiment von 250 Halle-Produkten und Souvenirs - auch online im hallesaale.shop. 

Ab Montag, 2. November bis vorerst 30. November 2020 werden alle Stadtführungsangebote, Rundfahrten mit dem "Halle-Hopper" sowie touristische Straßenbahnrundfahrten bis auf weiteres eingestellt.

Halles Museen werden ebenfalls geschlossen. Der Bergzoo Halle bleibt weiterhin geöffnet.  

Touristische Halle-Broschüren finden Sie hier.

Zur Abordnung der Stadt Halle (Saale) finden Sie aktuelle Informationen im Presseportal der Stadt Halle (Saale) hier oder direkt auf: www.halle.de

Finni & Rudi sind da - auf der neuen Weihnachtssammeltasse
Finni & Rudi sind da - auf der neuen Weihnachtssammeltasse

Jedes Jahr zur Adventszeit beglücken Finni & Rudi mit einer neuen Tasse. Dieses Jahr gleiten die beiden Rentiere gemeinsam übers Eis und drehen die ein oder andere Pirouette. Schon gesehen? Noch nicht? Die Sammeltasse mit Kultfaktor gibt's ab sofort in unserem hallesaale*-Shop und natürlich auch online hier.

Zum ausführlichen Stöbern gern auch hier: www.hallesaale.shop.



Freitags auf Genuss: Bier-Tour „Ein kühles Blondes und Kultur“ und Weinverkostung mit Wanderung
Freitags auf Genuss: Bier-Tour „Ein kühles Blondes und Kultur“ und Weinverkostung mit Wanderung

Die „Bier-Tour – Ein kühles Blondes & Kultur” startet erstmals am Freitag, 16. und am 30.Oktober 2020, jeweils ab 17:30 Uhr – ein neues Angebot der Bierkanzlei mit der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH. Los geht’s vom Marktplatz auf einen kurzweiligen Stadtrundgang rund um die hallesche Altstadt. In der Bierkanzlei angekommen werden vier Bier-Empfehlungen der Kanzlei-Betreiber Lukas Röse und Maximilian Leißring mit passenden Burger der Woche serviert. Dazu erfahren die Bier-Tour-Gäste Wissenswertes über die verkosteten Biersorten. Karten für die zweistündige Tour gibt es für 29,00 Euro pro Person im hallesaale*-Shop / Tourist-Information am Marktplatz. Weitere Termine sind ebenfalls freitags, 30. Oktober und 13. November 2020, ab 17:30 bis 19:30 Uhr. Zum Angebot hier. 

Finni- und Rudi-Adventskalender aus der Händelstadt Halle (Saale)
Finni- und Rudi-Adventskalender aus der Händelstadt Halle (Saale)

Vorfreude, schönste Freude: Der Finni- und Rudi-Adventskalender 2020 ist da, gefüllt mit Halloren Schokolade aus Halle (Saale). Schokoladig neu sind die drei Halloren Cookie Dough-Kreationen in den Geschmacksrichtungen Lemon Cake, Chocolate Chip und Half-Baked-Brownie neben weiteren Pralinen- und Schokoladenspezialitäten und Halloren Kugeln. Die elfte Ausgabe des Familienkalenders aus Halle (Saale) hält dieses Mal keine der beliebten Freizeitcoupons mit Rabatten oder freien Eintritten in hallesche Freizeit- und Kultureinrichtungen in den Innentürchen bereit, da das Einlösen der mehrere Monate gültigen Angebote Covid-19-bedingt nicht sicher bereitgestellt werden kann. „Tolle Angebote mit Mehrwert in der halleschen Adventszeit werden wir erstmals in einem Online-Adventskalender mit Finni- und Rudi anbieten”, sagt Mark Lange, Geschäftsführer der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH.  

Auf der Website www.finniundrudi.de wird die Onlineversion des Finni- und Rudi-Adventskalenders pünktlich zum 1. Dezember, wenn das erste Kalendertürchen geöffnet wird, bereit sein. 

Freitags auf Genuss:  Im Grünen mit regionalem Wein, mit exklusivem Bier und in Halles höchster Winterlounge
Freitags auf Genuss: Im Grünen mit regionalem Wein, mit exklusivem Bier und in Halles höchster Winterlounge

Passend zum Herbst startet die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH vier besondere  Genusstouren in Halle und an der Weinstraße Mansfelder Seen jeweils freitags ab September bis November. Mit “Born to be Wine – Die Weinprobe” und einer Weinwanderung mit Weinverkostung laden die Weingüter Born und Voltz auf ihre Weinterrassen und in ihre Weinkeller in das nur knapp 20 Kilometer entfernte Anbaugebiet. Ab Oktober geht es auf die „Bier-Tour – Ein kühles Blondes & Kultur” mit kurzweiligem Stadtrundgang, anschließender Bier-Teststrecke und einem Burger der Woche in Halles Bierkanzlei. Ab November öffnet “Halles höchste Winterlounge” auf den Hausmannstürmen mit Glühweinangebot.

Alle Angebote sind in der Tourist-Information Halle (Saale) buchbar
Tel. 0345-122 99 84, E-Mail: touristinfo@stadtmarketing-halle.de, www.halle-tourismus.de

Per Anhalter durch die Hallaxis
Per Anhalter durch die Hallaxis
Rundfahrten mit „Halle-Hopper“ jetzt mit Besichtigungsstopps

Ab Dienstag, 1. September 2020 fährt der „Halle-Hopper“, ein Touristenbus mit Cabrio-Oberdeck, auf einer festen, touristischen Route von der historischen Altstadt, über den Norden und bis zur Saale durch die Händelstadt Halle (Saale). An sieben Stationen können Gäste bequem ein- und aussteigen (nach dem Hop-On- und Hop-Off-Prinzip) und somit die mehr als 30 Sehenswürdigkeiten, die halleschen Museen, den Bergzoo, Stadtteile wie das Paulus- und das Giebichensteinviertel entdecken, an der Saale flanieren oder eine Bootstour unternehmen. Der „Halle-Hopper” fährt fünfmal täglich außer montags um 10:30, 12:00, 14:00, 15:30 sowie 17:00 Uhr ab Hallmarkt. Ober- und Unterdeck des Busses bieten 90 Sitzplätze und zwei Rollstuhlplätze. Eine Rundtour ohne Ausstieg dauert 70 Minuten. Ein- und Zweitagestickets (14,00 und 20,00 Euro/ ermäßigt 11,20 und 16,00 Euro) können online unter www.halle-hopper.de oder in der Tourist-Information Halle (Saale) gekauft werden. Familientickets gibt es ebenso. 

Start für Freiluftausstellung „… hier unten leuchten wir“ mit Laternen an der Saale
Start für Freiluftausstellung „… hier unten leuchten wir“ mit Laternen an der Saale
Laternenzauber in Halle mit längster Lichterkette an der Saale

Bis Sonntag, 30. August 2020 strahlt die „Längste Lichterkette an der Saale“ am Riveufer in Halle (Saale). Mehr als 4.100 hallesche Kinder haben 2.500 Laternen liebevoll gestaltet und gebastelt für eine 1,4 Kilometer lange Lichterkette an der Saale. Seit Donnerstagabend ist mit der Lichterkette die erste Laternen-Freiluftausstellung zwischen der Giebichenstein- und Ochsenbrücke (Übergang zum Saalestrand / Ziegelwiese) in Halle eröffnet. Zu den bunten Sternen- und Häuserlaternen geben 15 Großlaternen einen heimeligen Glanz entlang verschiedener Weg- und Blickachsen am Riveufer. Dies ist eine gemeinsame Aktion der Stadt Halle mit der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH, der Saalesparkasse und der Stadtwerke Halle (Saale) GmbH. 

Dritte begleitende Imagekampagne für Halle (Saale)
Dritte begleitende Imagekampagne für Halle (Saale)
Plakatkampagne: Sommer in Halle hat viel Schönes zu bieten

Bis Ende August werben auf 250 Litfaßsäulen in Halle vier verschiedene Plakatmotive im Comicstil für den bunten und vielfältigen „Sommer in Halle“. Dies ist die Fortsetzung der ersten Kampagne „Wieder offen“ mit einer flächigen Plakatierung im Juni dieses Jahres. Ein gezeichnetes Paar freut sich über die vielen Möglichkeiten, welche sich während der Sommerzeit in Halle und Umgebung bieten – vom Picknicken, Sonnenbaden, Paddeln und Baden an Seen, an der Saale oder in Freibädern, über abwechslungsreiche Radtouren, Flanieren im Zoo, Grillen und Chillen bis zum Genießen eines kühlen Getränks im Lieblingslokal. Die Imagekampagne unterfüttert beispielsweise die aktuellen Wohlfühloasen mit Palmen, Sand und Liegestühlen auf Halles Marktplatz für ein kleines Urlaubsgefühl in der größten Stadt Sachsen-Anhalts und einer der grünsten Städte Deutschlands. 

Schaut selbst! 

Rollt‘s wieder? Erste Fahrradreparaturstation in Halle
Rollt‘s wieder? Erste Fahrradreparaturstation in Halle

Ab sofort können RadfahrerInnen die erste Fahrradreparaturstation in der Händelstadt Halle (Saale) am Pfälzer Ufer, mit direkter Anbindung zum Saaleradweg, nutzen. „Mit diesem neuen Service wollen wir die Aufenthaltsqualität am Saaleradwanderweg in Halle (Saale) weiter steigern. Die Gäste entdecken auf ihrer Radreise unser schönes Saaleufer mit den abwechslungsreichen gastronomischen und kulturellen Angeboten in Halle. Eine Radstation wie diese steigert die Aufenthaltsqualität und auch die Chance, weitere Übernachtungsgäste für Halle zu gewinnen.“, sagt Mark Lange, Geschäftsführer der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH. Eine zweite Radstation wird in den kommenden Tagen am Peißnitzhaus direkt am Saaleradweg aufgestellt. Dieser touristische Service ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Halle mit der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH, der Saalesparkasse sowie den beiden Vereinen Fluss-Stadt-Halle e.V. und Peißnitzhaus e.V.

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle Promotionsort der ersten deutschen Ärztin, Dorothea von Erxleben, war?
 
 
© 2020 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH