Aktuelles
Nach Saisonschluss 2016: Betreiber der „Hallunken-Schunkel“ stellt Betrieb ein
Nach Saisonschluss 2016: Betreiber der „Hallunken-Schunkel“ stellt Betrieb ein

Nach zweieinhalb Jahren Betriebszeit (Start April 2014) stellt der Betreiber der „Hallunken-Schunkel“, die Wittenberger Altstadtbahn GbR, den Betrieb des Touristenbusses ein. Nach Angaben des Eigentümers erweitert das Unternehmen sein touristisches Kerngeschäft mit dem Ausbau der noch lukrativeren Schiffsflotte in der Lutherstadt Wittenberg. Reparaturbedingte Ausfallszeiten des Busses während der Hauptsaison schmälerten zuletzt den finanziellen Erfolg. Die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH sucht nun nach einem neuen Betreiber. Die Touristenzahlen der Händelstadt Halle (Saale) mit zuletzt mehr als 405.200 Übernachtungsgästen in 2015 rechtfertigen das erfolgreiche Betreiben eines Touristenbusses wie die „Hallunken-Schunkel“.

Weitere Informationen finden Sie in den aktuellen Pressemitteilungen

Kathi-Weihnachtsbäckerei im Beatles-Museum
Kathi-Weihnachtsbäckerei im Beatles-Museum

Zum 3. Advent, am 11. Dezember 2016, sind Kinder ab 4 Jahren in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr herzlich ins Beatles Museum eingeladen, um gemeinsam mit der Kathi Rainer Thiele GmbH Weihnachtsplätzchen zu dekorieren. Der Weihnachtsmann wird vorbeischauen und die eine oder andere Überraschung für die kleinen Bäcker bereithalten. Im Innenhof des Museums werden bei weihnachtlicher Stimmung am Kathi-Glücksrad tolle Preise zu gewinnen sein. Auch die Beigeordnete der Stadt, Frau Dr. Marquardt, wird an der Aktion teilnehmen.

TIPP: Die Kleinen lieben den Märchenwald am Alten Markt!

Beatles Museum I Alter Markt 12 I 06108 Halle (Saale) I Tel. (0345) 2903900

www.kathi.de

Finnisches Fest im Finnischen Dorf „Arctic Village“
Finnisches Fest im Finnischen Dorf „Arctic Village“
Finnische Zungenbrecher, Gratis-Glögi und Eisangeln

Am Dienstag, 6. Dezember 2016, feiert Finnland seinen Unabhängigkeitstag. Darum laden die Händler aus Halles finnischer Partnerstadt Oulu zum Finnischen Fest, 15:00 bis 18:00 Uhr, in das Finnische Dorf „Arctic Village“, am Fuße des Roten Turms.
„Halle ja Oulu ovat ystävyyskaupunkeja“ – Halle und Oulu sind Partnerstädte: Wer diesen Satz sagen kann, wird zum Gratis-Glögi (finnischen Glühwein aus Preiselbeersaft) eingeladen. Zum sprachlichen Aufwärmen wird zudem die „Kleine finnische Sprachschule“ geboten. Unterhaltsam moderiert von Marc Beyer und mit tatkräftiger Unterstützung der beiden finnischen Brüder Kauko und Jouko Ervasti aus Oulu. Bis 17:00 Uhr können Kinder ihre Geschicklichkeit beim zünftigen Eisangeln erproben, natürlich ausgerüstet mit dicker Mütze und Handschuhen.

Shoppen mit Musik am verkaufsoffenen Adventssonntag
Shoppen mit Musik am verkaufsoffenen Adventssonntag

Zum „Klassik im Advent“ lädt die City-Gemeinschaft Halle e.V. anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags, 4. Dezember 2016, 13:00 bis 18:00 Uhr, in Halles Innenstadt. Junge Talente musizieren unter dem Motto „Freude zieht in jeden Raum“ in Geschäften, Cafés und Einkaufsmalls und versüßen Hallensern und Gäste den verkaufsoffenen Sonntag.

Die Tourist-Information Halle (Saale) hat ebenfalls geöffnet am Sonntag, 4. Dezember, 13:00 bis 18:00 Uhr.

Auswertung Besucherbefragung der Händel-Festspiele 2016
Auswertung Besucherbefragung der Händel-Festspiele 2016
Programm und Festspielort Halle überzeugen, Gastronomie und Hotellerie mit Schwächen

Die zweite gemeinsame Besucherbefragung (2014 und 2016) zu den Händel-Festspielen der Stiftung Händel-Haus und der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH ist abermals positiv. An 19 Festspielorten wurden 900 Besucher per Fragebogen interviewt. Das sind 4 Prozent der gesamten Konzertbesucher bei 21.500 verkauften Tickets und 51 Veranstaltungen. Die insgesamt zwölf Fragen betrafen die Qualität des Festivals und des Rahmenprogramms, die Reisedauer und bevorzugte Übernachtungsmöglichkeiten. Fazit: „Der“ Händel-Festspiel-Besu­che­r 2016 ist „Wiederholungstäter“ und regelmäßiger Festivalgast, gehört der Altersgruppe 50 Plus an (80 Prozent), ist finanzkräftig bei steigendem Nettoeinkommen (Vergleich zu 2014), plant seinen Besuch bereits mehr als ein halbes Jahr bis zu drei Monate vor Reiseantritt und gibt durchschnittlich 450 Euro während seines Aufenthalts in Halle aus. 
Die gesamte Pressemitteilung finden Sie in den aktuellen Pressemitteilungen

Winteröffnungszeiten in der Tourist-Information Halle (Saale)
Winteröffnungszeiten in der Tourist-Information Halle (Saale)

Ab Dienstag, 1. November 2016 startet die hallesche Tourist-Information bis Ende April 2017 in die Wintersaison mit angepassten Öffnungszeiten. Der Infopunkt für Touristen und Hallenser ist dann montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr, samstags von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.

An Sonn- und Feiertagen bleibt das Geschäft geschlossen. 

Reisevertriebsveranstaltung im Reiseland Deutschland
Reisevertriebsveranstaltung im Reiseland Deutschland
Stadtmarketing holt 6. Zentraleuropa-Workshop erstmals nach Halle

Der 6. Zentraleuropa-Workshop (ZEW) der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) vom Sonntag, 16. bis Montag, 17. Oktober 2016  wird erstmals in Sachsen-Anhalt, genauer in der Händelstadt Halle (Saale) veranstaltet. Die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH warb damit erfolgreich für die Austragung des internationalen Reiseworkshops in der Stadt Halle (Saale). Mit den beiden Kongresszentren Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaft und der Georg-Friedrich-Händel-Halle bietet Halle optimale Tagungsmöglichkeiten für eine erfolgreiche Ausrichtung des Reiseworkshop. Der 6. ZEW lädt über 100 internationale Reiseinkäufer und Reisejournalisten aus 13 Nationen Mittel- und Osteuropas nach Halle ein, um die touristische und wirtschaftliche Vermarktung des Reiselandes Deutschland zu fördern und über kommende Trends und neue Produkte zu informieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Im Oktober Halles Tourist-Information bis 18:00 Uhr geöffnet
Im Oktober Halles Tourist-Information bis 18:00 Uhr geöffnet

In der Zwischensaison hat die Tourist-Information Halle (Saale) im Marktschlösschen (Marktplatz 13) ab 1. Oktober 2016 montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

An den Wochenenden ist der Info-Punkt von 10:00 bis 16:00 Uhr geöffnet, feiertags bleibt die Tourist-Information Halle (Saale) geschlossen.

Ab November bis April gelten die Winteröffnungszeiten: Montag bis Freitag, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sonnabend, 10:00 bis 15:00 Uhr, sonn- und feiertags bleibt der Servicepunkt geschlossen. 

Radio Revolten - Internationales Radiokunst-Festival
Radio Revolten - Internationales Radiokunst-Festival

Radiokunst als eigenständige Kunstform in ihrer Vielstimmigkeit zu präsentieren, ist Anliegen eines 30-tägigen Festivals, das vom 1. bis 31. Oktober 2016 in Halle (Saale) stattfindet. 70 Künstler_innen aus 17 Ländern präsentieren aktuelle Radiokunst an 15 Orten der Stadt in Form von Ausstellungen, Installationen, Performances und Konzerten. On Air findet das Festival auf der UKW-Frequenz 99,3 MHz statt. 35 über die Welt verteilte Radiostationen werden Teile der "Radio Revolten" in ihr Programm integrieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung und auf der Internetseite www.radiorevolten.net

Werkleitz Festival 2016 Trans-Positionen
Werkleitz Festival 2016 Trans-Positionen

Das diesjährige Werkleitz Festival Trans-Positionen findet zeitgleich und in Korrespondenz zu dem internationalen Radiokunst-Festival Radio Revolten vom 1. bis 30. Oktober statt. Radio Revolten und Trans-Positionen eröffnen gemeinsam am 1. Oktober 2016, 19:00 in der Konzerthalle Ulrichskirche, Christian-Wolff-Straße 2. Zur Eröffnung spielt das Resonance Radio Orchestra aus London eine Uraufführung. Vom 1. bis 30. Oktober wird im Foyer der Kulturstiftung des Bundes, Franckeplatz 2 das Audioscopic Research Archive des schwedischen Malers, Opernsängers und Forschers Friedrich Jürgenson präsentiert, eine Leihgabe des Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe. Das Archiv umfasst Jürgensons Forschungen zur Transkommunikation. Er entdeckte 1959 das Tonbandstimmenphänomen (Electronic Voice Phenomenon = EVP). Unter Einbeziehung von Radio-Trägerwellen zeichnete Jürgenson später die Kontaktaufnahme mit Verstorbenen auf.

Alle Termine sowie weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung oder auf der Internetseite www.werkleitz.de

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle mit der historischen Altstadt das größte Flächenarchitekturdenkmal Europas hat?
 
 
© 2022 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH