Halle per Rad

Halle per Rad

Auf 20 Kilometern durchquert die Saale von Süd nach Nord die mehr als 1.200-jährige Stadt. Zu entdecken gibt es viel – und warum nicht mal per Rad? Wie es nach hallescher Mundart heißt, bekommt man davon so richtig "scheene Beene". Entlang der Saale – im und um den historischen Stadtkern – warten einmalige Museen, Theater, zwei stolze Burgen, idyllische Gärten- und Parkanlagen und vieles mehr.

Ob bergiges Gelände, am Fluss entlang oder doch eine Runde um den See: Halle bietet Fahrradtouren für jeden Geschmack und jede Fitness. Halb-, Tages- und Mehrtagestouren sind die perfekte Möglichkeit, Halle und die Region kennen- und liebenzulernen.

Wunderschöne Natur, majestätische Burgen und charmante Städte begleiten den Saaleradweg vom Fichtelgebirge bis an die Elbe. Der Weg von Bayern über Thüringen nach Sachsen-Anhalt führt an atemberaubenden Stauseen und romantischen Flusstälern vorbei und durch malerische Weinberge. Natürlich darf ein Besuch in der Händelstadt bei der knapp 400 Kilometer langen Tour entlang der Saale in keinem Fall fehlen. 

Einmal in Halle angekommen, empfiehlt es sich, bei der Fahrrad-Architektour die Moderne in Halle zu entdecken – auf zwei Rädern versteht sich! Ob Mitteldeutsches Multimediazentrum, Großgarage 'Süd' oder Kuh und Pferd an der Giebichensteinbrücke – auf einer Süd- und einer Nordtour durch die Saalestadt passieren Sie per Rad vielfältige und außergewöhnliche Orte der modernen Architektur in Halle.

Pannenhilfen finden sich an den Fahrradreparaturstationen am Pfälzer Ufer und dem Peißnitzhaus. Hier kann bei einer Panne selbst Hand angelegt und ganz bequem ein Schlauch gewechselt, Luft aufgepumpt oder die Schraube vom klappernden Schutzblech festgedreht werden. 

Die Radboxen in der Altstadt in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz bieten die Möglichkeit, Fahrräder inklusive Packtaschen vor einem Bummel durch die Händelstadt bequem und sicher unterzustellen. Für eine Nutzungsgebühr von 1,00 Euro können auch Elektrofahrräder während des Stadtaufenthaltes geladen werden. Die Boxen befinden sich im Graseweg 3/Ecke Oleariusstraße. Entsprechende Hinweisschilder verweisen auf den Park- und Ladeservice für Fahrräder.

Damit steht Ihrem Radausflug nun nichts mehr im Wege. Gute Fahrt!


 

 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information mit hallesaale*- & Uni-Shop

Marktplatz 13 
06108 Halle (Saale)

Tel.: + 49 (0)345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle mit dem Roten Turm das größte Glockenspiel Europas bzw. das drittgrößte weltweit besitzt?
 
 
© 2022 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH