Bühnen Halle

Fünf Bühnen, fünf Sparten, fünf Welten: Die Bühnen Halle bieten ein vielfältiges Theater- und Konzertangebot.
Die Oper Halle zeigt ein breit gefächertes Angebot von Opern, Operetten, Musicals, Balletten, Uraufführungen und Produktionen für Kinder und Jugendliche. Ein besonderer Höhepunkt einer jeden Spielzeit sind die Händel-Festspiele, bei denen zahlreiche Produktionen für überregionale Resonanz sorgen.
Die Staatskapelle Halle präsentiert ihrem Publikum das Konzertrepertoire und die Literatur des Musiktheaters vom Barock bis zur Gegenwart und gastiert regelmäßig im In- und Ausland. Eine Besonderheit ist das Händelfestspielorchester, das seit 1993 auf historischen Instrumenten musiziert und aus Mitgliedern der Staatskapelle Halle besteht.
Das neue theater, bietet ein vielfältiges Schauspiel-Repertoire an: Klassiker wie „Faust“ und „Nathan der Weise“, Komödien wie „Das Abschiedsdinner“ und zeitgenössische Werke wie „Vögel“ sind die Bandbreite dessen, was auf den Bühnen des Hauses zu sehen ist.
Das Thalia Theater Halle ist das Kinderund Jugendtheater der Stadt. Es wurde 1952 als „Theater der jungen Garde“ gegründet und entwickelte sich zu einem wichtigen Labor für poetische Alltagsrecherche.
Alle Möglichkeiten der magischen Kombination aus Puppen und Menschen zu entdecken ist eines der besonderen Merkmale des halleschen Puppentheaters, dass seine Stücke vorwiegend am Abend und für Erwachsene zeigt – und das als einziges Ensemble-Puppentheater im deutschsprachigen Raum. Mit seiner ungewöhnlichen Verknüpfung von Schauspiel und Puppenspiel ist das Ensemble ständiger Gast auf zahlreichen internationalen Festivals von Japan bis Kanada.

Besuchen Sie die Bühnen Halle.

Bühnen Halle

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle in den Franckeschen Stiftungen das längste Fachwerkhaus Europas und die einzige im Original erhaltene barocke Kunst- und Naturalienkammer beherbergt?
 
 
© 2020 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH