Stiftung Händel-Haus

Hal­le hat eine rei­che Musik­ge­schich­te, deren Spu­ren auch heu­te noch sicht­bar sind. Kein ande­rer als der berühm­tes­te Sohn und Namens­ge­ber der Hän­del­stadt Hal­le, Georg Fried­rich Hän­del (1685 - 1759), prägt auch nach drei Jahr­hun­der­ten noch das kul­tu­rel­le Leben der Stadt. Unter einem Dach ver­eint die Stif­tung Hän­del-Haus zahl­rei­che Akti­vi­tä­ten, um das musi­ka­li­sche Erbe des gro­ßen Barock­kom­po­nis­ten zu pfle­gen und zu erfor­schen. Unweit vom Markt, in der Gro­ßen Niko­lai­stra­ße, wid­men sich in sei­nem Geburts­haus Musik­wis­sen­schaft­ler und Hän­del-For­scher die­ser Auf­ga­be in den Berei­chen Musik­mu­se­um, Hän­del-Fest­spie­le, Muse­ums­päd­ago­gik, Bibliothek/Archiv und Restau­rie­rungs­ate­lier.

Das Hän­del-Haus ver­mit­telt als Musik­mu­se­um schon seit 1948 Infor­ma­tio­nen über das Leben und Werk von Georg Fried­rich Hän­del, eines frü­hen Euro­pä­ers mit Wur­zeln in Mit­tel­deutsch­land. Die Dau­er­aus­stel­lung "Hän­del - der Euro­pä­er" im Geburts­haus umfasst 550 Qua­drat­me­ter. Ver­teilt auf zwei Eta­gen wid­men sich ins­ge­samt 14 Räu­me dem Leben und Wir­ken des berühm­ten Barock­kom­po­nis­ten. His­to­ri­sche Expo­na­te, zumeist ori­gi­na­le Gemäl­de, Sti­che und Musik­in­stru­men­te illus­trie­ren die Aus­stel­lung und ver­mit­teln einen leben­di­gen Ein­druck von Hän­dels Lebens­um­stän­den. So wer­den die Besu­cher in einem Minia­tur-Barock­thea­ter zum Opern­pu­bli­kum, wenn ein ani­mier­ter Georg Fried­rich Hän­del am Cem­ba­lo von acht sei­ner über 40 Opern­pro­duk­tio­nen berich­tet. Dar­über hin­aus zei­gen wech­seln­de Son­der­aus­stel­lun­gen in der "Schatz­kam­mer" wert­vol­le Ori­gi­nal­do­ku­men­te.

His­to­ri­sche Expo­na­te aus fünf Jahr­hun­der­ten sind in der Musik­in­stru­men­ten­aus­stel­lung zu sehen, die zu den bedeu­tends­ten Mit­tel­deutsch­lands zählt. Regel­mä­ßig fin­den dar­über hin­aus auch Kon­zer­te und Ver­an­stal­tun­gen im Hän­del-Haus statt.

Ein Blick lohnt auch in das nur 300 Meter vom Hän­del-Haus ent­fern­te Wil­helm-Frie­de­mann-Bach-Haus und sei­ne Aus­stel­lung "Musik­stadt Hal­le". In einem der ältes­ten Häu­ser der Stadt kön­nen sich Besu­cher auf eine wun­der­bar unter­halt­sa­me Zeit­rei­se durch die hal­li­sche Musik­ge­schich­te vom Mit­tel­al­ter bis in die jüngs­te Ver­gan­gen­heit bege­ben.

Seit 1922 begeis­tern die Hän­del-Fest­spie­le Musik­lieb­ha­ber aus aller Welt in der Geburts­stadt des gro­ßen Barock­kom­po­nis­ten mit Opern­in­sze­nie­run­gen, Ora­to­ri­en­auf­füh­run­gen und Kon­zer­ten. Rund 80 hoch­ka­rä­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen und ein ein­zig­ar­ti­ges Ambi­en­te an atmo­sphä­risch reiz­vol­len Auf­füh­rungs­or­ten, dar­un­ter his­to­risch ein­ma­li­ge Spiel­stät­ten wie die Markt­kir­che, die Tauf­kir­che Hän­dels, machen den Ruf des Fes­ti­vals aus. Die­ses außer­ge­wöhn­li­che Umfeld sowie inter­na­tio­na­le Stars der Barock­mu­sik­sze­ne locken Jahr für Jahr Zehn­tau­sen­de Besu­cher nach Hal­le - in eine Stadt, in der Hän­del nicht nur gebo­ren wur­de, son­dern in der Hän­del noch heu­te gelebt wird.

Besu­chen Sie auch die Inter­net­sei­ten der Stif­tung Hän­del-Haus.

Stiftung Händel-Haus
Themenführungen zu den Händel-Festspielen
Themenführungen zu den Händel-Festspielen

Anlässlich der Händel-Festspiele bietet die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH täglich bis Sonntag, 10. Juni, um 13:30 Uhr die Führung „Hier spielt die Musik“ an. Während des Rundgangs werden Händel und weitere berühmte, hallesche Komponisten den Gästen vorgestellt. Bei Bedarf kann die Führung auch auf Englisch geboten werden.

Karten für die Führungen sind für 9,00 Euro / 7,00 Euro ermäßigt in der Tourist-Information Halle erhältlich. Hier ist auch der Startpunkt für die Führungen. Eine Reservierung wird empfohlen. 

  • 1

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands über die süßeste Versuchung, die Halloren-Kugel, verfügt?
 
 
© 2018 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH