2_Altstadtbummel
Merken
 
  • Kapazität:

    max. 4 Personen
  • Treffpunkt:

    Marktschlösschen, Marktplatz 13
  • Dauer:

    90 Minuten
  • Sprachen:

    Deutsch

2_Altstadtbummel

Mit Kontaktformular und nach Hygienebestimmungen aktuell buchbar. Entdecken Sie die Highlights der mehr als 1.200-jährigen Händelstadt Halle bequem zu Fuß. 

Online-Buchung siehe Button "Buchen" unten. Die Tour führt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Zudem erfahren Sie noch die eine oder andere amüsante, spannende oder informative Geschichte über die Bewohner der Händelstadt von damals und heute.

Aktuell gelten folgende Hygienevorschriften:

1) Reservierung und Verkauf nur in der Tourist-Information oder online möglich

2) max. 4 Gäste + 1 Gästeführer

3) Mund-Nasen-Schutz-Plicht für alle (bitte mitbringen, alternativ käuflich in Tourist-Info der zu erwerben)

4) Abstandsregeln müssen eingehalten werden

5) Reservierung vorab ist erforderlich (Online bzw. über Halles Tourist-Information)

Termine:
15. bis 30. Mai 2020
Mo. bis Sa. 13:30 Uhr
Preise:
öffentliche Führung – Preis/Person:
9,00 €/erm. 7,00 € (max. Teilnehmer: 4 Pers.)


Gruppenführungen zu individuellen Zeiten auf Anfrage – Preise (Gruppen ab 10 bis 25 Pers.):
75,00 € – 1,0 Std.
95,00 € – 1,5 Std.
115,00 € – 2,0 Std.
135,00 € – 2,5 Std.
155,00 € – 3,0 Std.
optional: Besuch der Marktkirche mit Luthers Totenmaske ab 18,00 € (Gruppen bis 20 Pers.)
Kostümführung auf Anfrage.
In folgenden Fremdsprachen sind Gruppenführungen buchbar: Englisch, Russisch, Französisch
Fremdsprachenzuschlag: 25,00 € (für die Dauer der Führung)
* Als ermäßigt gelten Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte, Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende

Für alle Stadtführungen wird eine vorherige Reservierung empfohlen.
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle mit der Marienbibliothek die älteste evangelische Kirchenbibliothek ihr eigen nennt?
 
 
© 2020 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH