Das güldene Egg
Merken
 

Das güldene Egg

Die Osterverkaufsausstellung „Das Güldene Egg“ findet in diesem Jahr wieder einmal im Rauminhalt, der Plattform für

Kunst und Handwerk, statt. In diesen kleinen feinen Räumlichkeiten – mit der Goldenen Decke – sind acht hallesche Designerinnen und Künstlerinnen zu Gast und laden die Besucher ein, sich von einzigartigem Design und wertiger Kunst überraschen zu lassen sowie wohlbekannte Klassiker wiederzuentdecken. Auch werden wunderbare und besondere Produkte aus Halle angeboten. Alles wurde an der Saale entworfen und gefertigt. Edles Porzellan, funkelndes Geschmeide, handbedruckte Strumpfhosen oder detailverliebte Grafi ken könnten so also bald einen Platz in dem einen oder anderen Osternest finden. Mit dabei sind Anett Hoff mann (Popett.77, Mode & Grafik), Alica Khaet (Grafi ken, Illustrationen), Christine Burczyk (Sevan, Textil), Elke Pfeifer (Porzellan), Friederike Nottrott (Bone Idol,

Porzellan), Mareen Alburg Duncker (Schmuck), Mira Möbius (Porzellan) und Romy Pfeiffer (Keramik). Zur Eröffnung am 11. März legt ab 17 Uhr DJ Lea Le Grand auf.

Adresse:
Geiststraße 43, 06108 Halle
Nächster Termin:
25.03.2019, 11.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle Sitz der Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaft - ist?
 
 
© 2019 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH