Deutscher Filmmusikpreis 2018 – Gala-Abend mit Preisverleihung
Merken
 

Deutscher Filmmusikpreis 2018 – Gala-Abend mit Preisverleihung

Die Verleihung des DEUTSCHEN FILMMUSIKPREISES findet im Rahmen der 11. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt statt und jährt sich 2018 bereits zum fünften Mal. Am Abend des 26. Oktober 2018 werden einzelne FilmkomponistInnen im Steintor-Varieté Halle für ihre besonderen Arbeiten ausgezeichnet.


Wenige Takte Filmmusik reichen aus, um im Kopf großes Leinwandkino entstehen zu lassen. Doch im Rampenlicht der Filmpreise stehen Regisseure, Produzenten und Schauspieler – die Ehrung der Musik im Film kommt meist zu kurz. Deshalb veranstalten die IAMA (International Academy of Media and Arts e.V.) und die Deutsche Filmkomponistenunion – DEFKOM den DEUTSCHEN FILMMUSIKPREIS.


Für große Filme wie „Chocolat“, „Marvins Töchter“, „Gottes Werk und Teufels Beitrag“ oder „Die Herzogin“ schrieb sie den Protagonistinnen passende Filmmusiken auf den Leib, 1997 erhielt sie als erste Filmkomponistin einen Oscar für die „Beste Filmmusik“ in Jane Austens „Emma“: Rachel Portman hat sich mit ihren kreativen Kompositionen in der von Männern dominierten Filmmusikbranche durchgesetzt und wird im Herbst den Deutschen Filmmusikpreis in der Kategorie „International“ erhalten.

Adresse:
Am Steintor 10, 06112 Halle
Nächster Termin:
26.10.2018, 19.30 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit Hans-Dietrich Genscher Weltgeschichte schrieb?
 
 
© 2018 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH