Die Stadtgottesacker-Tour: Kein gewöhnlicher Friedhof

Die Stadtgottesacker-Tour: Kein gewöhnlicher Friedhof

Dieser Friedhof ist etwas ganz Besonderes. Nicht nur, weil hier einige der berühmtesten Hallenser ihre letzte Ruhestätte gefunden haben: August Hermann Francke zum Beispiel, Christian Thomasius und der Vater Georg Friedrich Händels. Im 16. Jahrhundert erbaut nach dem Vorbild des italienischen Camposanto, ist Halles Stadtgottesacker ein Meisterwerk der Renaissance, wie man nördlich der Alpen kein zweites findet.


Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln:

1) Stadtrundgänge an der frischen Luft sind nur unter Einhaltung der 3G-Regelung möglich.

2) Die Stadtführungen sind auf maximal 30 Personen begrenzt (zzgl. ein/eine Gästeführer/in).

 

Adresse:
Gottesackerstraße, 06108 Halle
Nächster Termin:
19.06.2022, 14.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information mit hallesaale*- & Uni-Shop

Marktplatz 13 
06108 Halle (Saale)

Tel.: + 49 (0)345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle an der Saale liegt und über 1200 Jahre alt ist?
 
 
© 2022 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH