Die Verbote-Show: Die Frau als Ware – Fiktion & Fakten

Die Verbote-Show: Die Frau als Ware – Fiktion & Fakten

Fiktion: Ein Monolog. Eine Nutte. Gewalttaten.

„… ihr prügelt mich, springt zu fünft, zu sechst auf mich drauf, tobt euch aus, Ihr Hurenböcke, all euer dreckiger Hass den ihr auf uns Frauen habt kommt jetzt raus…“


Fakten: Ein Essay. Zahlen. Wahrheiten. Es wird untersucht und referiert inwiefern heutzutage Frauen in der Sex-Arbeiter-Branche und auch im alltäglichen Leben als Ware und Objekte wahrgenommen werden.


Ein zweigeteilter Abend verschmilzt miteinander. Verbote und Tabus im Rotlicht Milieu – mitten in unserer Gesellschaft werden Frauen als Waren gehandelt.

Adresse:
Kaulenberg 1, 06108 Halle
Nächster Termin:
30.10.2020, 19.30 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle die Heimstatt der mit über 500 Jahren ältesten reformierten Universität ist?
 
 
© 2020 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH