Feuerwerk und Halle-Luja - 100 Jahre Händelfeste in Halle

Feuerwerk und Halle-Luja - 100 Jahre Händelfeste in Halle

2022 feiern die Händel-Festspiele ihr hundertjähriges Bestehen und blicken zurück auf eine wechselvolle Ge¬schichte. Von Anfang an wurde Fragen der Aufführungspraxis besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Schon 1922 durften die Feuerwerksmusik und das „Halleluja“ aus dem „Messiah“ nicht fehlen; diese beiden Kon¬stanten der Festspielprogramme gaben der Jahresausstellung 2022 ihren Titel. Das 1859 errichtete Händel-Denkmal auf dem Marktplatz, ein zentraler Treffpunkt nicht nur für Händel-Freunde, steht während der Festspiele besonders im Fokus. Erleben Sie in der Ausstellung, wie sich alles um Händel dreht, genießen Sie ein eindrucksvolles Feuerwerk, tau¬chen Sie ein in die zauberhafte Welt der Händel-Oper und schwelgen Sie mit uns in Erinnerungen an magische Momente und großartige Interpre¬ten! Lassen Sie sich außerdem von multimedialen Präsentationsformen überraschen, bei denen auch spielerische Elemente und technische Raf¬finessen nicht zu kurz kommen.


 

Adresse:
Große Nikolaistraße 5, 06108 Halle
Nächster Termin:
23.04.2022, 10.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information mit hallesaale*- & Uni-Shop

Marktplatz 13 
06108 Halle (Saale)

Tel.: + 49 (0)345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle mit der historischen Altstadt das größte Flächenarchitekturdenkmal Europas hat?
 
 
© 2022 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH