Georg Friedrich Händel: Barockes Passion
Merken
 
Georg Friedrich Händel: Barockes Passion

Georg Friedrich Händel: Barockes Passion

Ein unter Georg Friedrich Händels Oratorien einmaliges Werk,

die in deutscher Sprache verfasste Brockes-Passion (HWV 48),

wurde vor 300 Jahren unter der Leitung von Johann Mattheson

im Hamburger Dom uraufgeführt. Die Hallesche Kantorei nimmt

dieses Jubiläum zum Anlass, um in der Händelstadt mit einer

eigenen Interpretation an diese Passiongeschichte zu erinnern.

Einst hoch gelobt, durchaus kontrovers kommentiert, besonders

wegen der teils opernhaften Anmutung, beruht das Libretto von

Barthold Heinrich Brockes nicht ausschließlich auf biblischen

Texten - es ist eine eigenständige bildhafte Nachdichtung vom

letzten Abendmahl bis zum Tod Jesu am Kreuz - kein anderer

Passionstext wurde so häufig vertont.

Adresse:
Marktplatz 12, 06108 Halle
Nächster Termin:
06.04.2019, 19.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle die Heimstatt der mit über 500 Jahren ältesten reformierten Universität ist?
 
 
© 2019 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH