Gespräch und Lesung Adolf Muschg „Aberleben“

Gespräch und Lesung Adolf Muschg „Aberleben“

Der neue Roman des Schweizer Autoren und Büchner-Preisträgers von 1994 ist eine komplexe Reflexion auf das Sterben, die Sehnsucht nach dem ewigen Leben und die Unausweichlichkeit von (fast) allem. Muschg ist ein Intellektueller von europäischem Rang.


Moderation: Alexander Mayer

 

Adresse:
Bernburger Straße 8, 06108 Halle
Nächster Termin:
16.12.2021, 01.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information mit hallesaale*- & Uni-Shop

Marktplatz 13 
06108 Halle (Saale)

Tel.: + 49 (0)345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle mit der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands über die süßeste Versuchung, die Halloren-Kugel, verfügt?
 
 
© 2021 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH