Hansefest
Merken
 

Hansefest

Das Hansefest lebt Halles Traditionen. Seit genau zehn Jahren gibt es die Veranstaltung am Riveufer nun schon, die an den regen Handel der Stadt in den letzten Jahrhunderten erinnern soll und beschreibt, wie so etwas heute aussehen kann. Man trifft dort auf Händler der Alten Hanse, deren Mitglied Halle von 1281 bis 1479 war, und auch auf Händler der Neuen Hanse. Diese ist ein Städtebund, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Geist der Kaufleute als Lebens- und Kulturgemeinschaft der Städte lebendig zu halten. So trifft man also jegliche Handwerker, Lebensmittelproduzenten und Gaukler auf der Peißnitz. Ebenso kann man Theaterdarbietungen wahrnehmen, verschiedenste Spiele ausprobieren, tolle Kostüme bestaunen und Geschichte einatmen. Ein besonderer Augenmerk wird bei allem natürlich auf den Salzhandel gelegt, für den Halle steht. Zum Salzhandel an der Saale gibt es verschiedenste Darbietungen und Vorträge, die Saline spielt eine große Rolle, und die ein oder andere Salzladung kann man auch selbst mitverschiffen. Highlight des Hansefestes ist das Drachenbootrennen im Rahmen der Halleschen Wassersporttage.

Adresse:
Peissnitzstraße 4, 06108 Halle
Nächster Termin:
26.06.2018, 15.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle in den Franckeschen Stiftungen das längste Fachwerkhaus Europas und die einzige im Original erhaltene barocke Kunst- und Naturalienkammer beherbergt?
 
 
© 2018 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH