Impronale: Werkschau des Workshops
Merken
 

Impronale: Werkschau des Workshops

Zwei Tage lang haben sie sich von internationalen Profis der Zunft unterrichten lassen – jetzt geben sie einen Einblick in die gemeinsame Arbeit, und alle dürfen zusehen: Die traditionelle Werkschau der IMPRONALE-Workshops zeigt, woran deutschlandweit angereiste Improspieler*innen gearbeitet haben und lädt ein zu Austausch und Diskussion.

Die Themen der Workshops sind denkbar vielfältig: Was darf Impro wollen und dürfen? In Zeiten wie diesen; Konzepte, eine visuelle Sprache zu entwickeln, die die poetische Qualität steigert; Improvisieren und Gestalten am Puls der Zeit – Möglichkeiten der Transformation von Impulsen, Material und Potential in Bühnenspiel und in Improvisationstheater-Stücke; Stimme und Sprache in Einklang mit der Physischen Handlung bringen – unter Anleitung der Workshopleiter*innen aus Bogota, Berlin, Graz, Heidelberg und Hamburg tauchen die Teilnehmer*innen in eine neue Welt ein und arbeiten intensiv an spannenden künstlerischen Aspekten und Fragestellungen.

Die Werkschau gewährt allen Interessierten einen Blick hinter die Kulissen und ist eine einzigartige Gelegenheit, die Fülle des Improvisationstheaters kennenzulernen.


 

Adresse:
Waisenhausring 8 - 9, 06110 Halle
Nächster Termin:
01.12.2019, 10.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle in seinem Stadtwappen eine nach oben geöffnete rote Mondsichel zwischen zwei roten Sternen beinhaltet, welche einer Legende nach eine Siedepfanne mit zwei Salzkristallen darstellt?
 
 
© 2019 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH