Italienischer Herbst

Italienischer Herbst

Dantes Versepos erzählt die Läuterung eines empfindsamen, oft schwermütigen Icherzählers durch die drei Reiche der jenseitigen Welt - durch die Hölle, das Fegefeuer und das Paradies. Der renommierte Romanist Klaus Bochmann nimmt Dantes Jahrtausendwerk unter die Lupe und beleuchtet gleichermaßen unterhaltsam und kenntnisreich bislang unbekannte Aspekte der Divina Commedia.


Es liest: Martin Reik (neues theater Halle)


Moderation: Alexander Suckel


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut für Romanistik der Martin-Luther-Universität, dem neuen theater Halle und mit freundlicher Unterstützung des Italienischen Kulturinstituts Berlin.

 

Adresse:
Bernburger Straße 8, 06108 Halle
Nächster Termin:
15.12.2021, 19.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information mit hallesaale*- & Uni-Shop

Marktplatz 13 
06108 Halle (Saale)

Tel.: + 49 (0)345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Kardinal Albrecht die hallesche Marktkirche erbauen ließ und Martin Luther in ihr predigte?
 
 
© 2021 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH