Jörg Schieke - Antiphonia
Merken
 

Jörg Schieke - Antiphonia

Jörg Schiekes Gedichte sind – um es mit einem Bild zu beschreiben – Einladungen zu einer Bootsfahrt an einem gleißend weißen Sommertag. In einer merkwürdig geladenen Spannung, die keine Erdung findet, scheint das Gefährt lautlos dahinzugleiten. Von einem für einen solchen Sommertag unweigerlich zu erwartenden Unwetter meint man, jeden Moment die ersten Wolken zu sehen. Erhöbe man jedoch den Blick tatsächlich zum Himmel, würde man keinerlei Beweise für ein solches entdecken können. Keinerlei reale Vorgänge wiesen auf seine Existenz. Es bleibt eine Fata Morgana.

Vielleicht ist der Grund für das Entstehen solcher Phantombilder die Angst, die das Anhalten des Atems vor dem Beginn der Unumkehrbarkeit einmal begonnener Vorgänge ist.

(Cornelia Jentzsch in Berliner Zeitung)


 

Adresse:
Bernburger Straße 8, 06108 Halle
Nächster Termin:
24.04.2019, 19.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle die Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel ist?
 
 
© 2019 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH