Klassik Plus - 3. Beethoven Plus
Merken
 

Klassik Plus - 3. Beethoven Plus

Was haben Beethovens Prometheus-Ouvertüre, seine 6. Sinfonie Pastorale und Haydns Trompetenkonzert gemeinsam? Richtig: Es geht in allen dreien um Höhenflüge. Prometheus, kühner Titan der griechischen Mythologie, formte aus Ton gottähnliche Menschenwesen, hauchte ihnen Leben ein und brachte ihnen das Feuer, die Erkenntnis, und damit die Fähigkeit, geistige Höhen zu erklimmen. Das tat er gegen den Willen der Götter, wofür er unermessliche Qualen erleiden

musste.

Haydn dagegen schrieb sein Konzert für die neu erfundene Klappentrompete, mit der es Trompetern erstmals möglich wurde, die Lücken zwischen den Tönen der Naturtonreihe zu schließen und endlich auch sangbare Melodien zu spielen: von höllischer Tiefe bis in himmlische Höhe. In Beethovens Pastorale geht es dann ganz handfest und bildlich um die Natur als Beherrscherin der Himmelssphäre. Am Ende des zweiten Satzes erklingt sogar ein sehr realistisches Vogelterzett. Beethoven schrieb es in die Partitur, damit es auch jeder wirklich versteht: »Nachtigall« (Flöte), »Wachtel« (Oboe) und »Kuckuck« (Klarinette).

Ebenso höhenflugverdächtig: Der 24-jährige Simon Höfele, einer der spannendsten Trompeter seiner Generation, und der junge Amerikaner Jonathon Heyward, der im Rahmen des Conducting Fellowship Programms von Gustavo Dudamel gefördert wird.

Adresse:
Am Steintor 10, 06112 Halle
Nächster Termin:
03.02.2019, 16.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle in seinem Stadtwappen eine nach oben geöffnete rote Mondsichel zwischen zwei roten Sternen beinhaltet, welche einer Legende nach eine Siedepfanne mit zwei Salzkristallen darstellt?
 
 
© 2019 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH