Konzert: Tribute to Krzysztof Komeda
Merken
 

Konzert: Tribute to Krzysztof Komeda

Legendäre polnische Jazz-Musik von Krzysztof Komeda im neuen Arrangement auf Klavier und Akkordeon. Die polnischen Musiker KAŁUŻNY und BUCZKOWSKI produzierten 2011 ein gemeinsames Album mit dem Titel „Komeda – Inspirationen”. Ihre Musik drückt ungestilltes Verlangen, ein Gefühl von Mangel, eine unbeschreibliche Unerfüllung, eine Sehnsucht nach vergangenen Momenten, nach Personen, die an einem anderen Ort ihrer Vorsehung sind, eine Nostalgie, Erinnerung und vergehende Zeit aus.


PIOTR KAŁUŻNY (Klavier) ist Pianist und Komponist. Er dirigiert und arrangiert Orchester für das polnische Fernsehen und Radio in Katowice. Er komponiert Musik für Theater und Film sowie Symphoniemusik. Er ist Mitbegründer von mehreren Bands sowie Autor von mehreren Artikeln zu Musik in der Fachpresse. Er arbeitet als Dozent an der Musikakademie und an der Musikhochschule in Posen.


JAROSŁAW BUCZKOWSKI (Akkordeon) ist Akkordeonist und Absolvent der Ignacy-Paderewski-Musikhochschule in Posen und der Karol-Szymanowski-Musikhochschule in Katowice in den Fächern Jazz und Bühnenmusik. Er hat an mehreren Wettbewerben und Festivals teilgenommen und ist einer der wenigen Akkordeonisten in Polen, die Jazz spielen. Er nahm seine Musik für Radio und Fernsehen in Polen, Deutschland und Österreich auf.

Adresse:
Bernburger Straße 8, 06108 Halle
Nächster Termin:
06.03.2020, 20.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle die Heimstatt der mit über 500 Jahren ältesten reformierten Universität ist?
 
 
© 2020 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH