Kriegerin
Merken
 

Kriegerin

Der triste Alltag von Marisa in einer ostdeutschen Kleinstadt besteht aus Gewaltexzessen, Alkoholkonsum und radikalen politischen Ansichten. Marisa träumt von einer Befreiung Deutschlands. Mit Stolz trägt sie auf der Brust einen tätowierten Reichsadler samt Hakenkreuz. Ihre Wut auf das Fremde eskaliert, als sie zwei junge Männer aus Afghanistan mit dem Auto anfährt. Doch daraufhin beginnt es, in ihr zu arbeiten. Durch das Wiedersehen mit einem der beiden Flüchtlinge denkt Marisa über ihre randalierenden Streifzüge nach und hilft schließlich dem unverletzten und mittellosen Rasul.


Während sie sich von der rassistischen Gewaltszene entfernt, gerät Svenja immer tiefer in selbige hinein. Die 15jährige ist eine Musterschülerin aus gutem Elternhaus. Wie jeder andere Teenager sucht auch sie Anschluss und findet diesen im Rausch von Drogen und Propagandavideos.


Die beiden scheinbar so unterschiedlichen Mädchen stehen bald vor einer gemeinsamen Entscheidung, als Rasul sie darum bittet, ihm bei der Flucht nach Schweden beizustehen. Es ist eine Entscheidung auf Leben und Tod.


*Kriegerin* ist eine radikal berührende Geschichte über orientierungslose Jugendliche, die sich in ihrer Lebensangst nicht anders zu helfen wissen, als an verächtlichen Ideologien festzuhalten und die Last der Verantwortung abzuwerfen.




 

Adresse:
Große Ulrichstraße 51, 06110 Halle
Nächster Termin:
22.11.2018, 10.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit dem Roten Turm das größte Glockenspiel Europas bzw. das drittgrößte weltweit besitzt?
 
 
© 2018 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH