Populärwissenschaftlicher Vortrag - Auf den Spuren der Schuppenflügler durch die Welt
Merken
 

Populärwissenschaftlicher Vortrag - Auf den Spuren der Schuppenflügler durch die Welt

Populärwissenschaftlicher Vortrag

Auf den Spuren der Schuppenflügler durch die Welt


Der Tanz der Schmetterlinge

Den Abschluss unserer Vortragsreihe in 2020 bildet der Vortrag des Fotografen und Schmetterlingsspezialisten Steffen Schellhorn. In seinem reich bebilderten Vortrag nimmt er Sie mit auf seine Reisen quer über den Globus, immer auf der Suche nach den wohl einzigartigsten Geschöpfen, die die Natur jemals hervorgebracht hat – Schmetterlinge!


Dabei versteht er es seine Leidenschaft für diese wunderschönen Insekten auf das Publikum zu übertragen und nimmt die Zuhörer mit auf seine Suche nach neuen Arten durch verschiedene Länder und Kontinente. Steffen Schellhorn ist dabei so erfolgreich, dass mittlerweile einige Schmetterlings-Neuentdeckungen in verschiedenen Ländern auf sein Konto gehen und diese auch seinen Namen tragen. Schmetterlinge suchen heißt aber auch, in den abgelegensten Orten dieser Welt unterwegs zu sein und das bringt jede Menge überraschende Erlebnisse und ungeplante Abenteuer mit sich. Wie Letztere ausgehen und mehr, erfahren Sie in diesem spannenden Vortrag.

Steffen Schellhorn arbeitet seit 1991als freier Pressefotograf vorwiegend in Mitteldeutschland für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und Fotoagenturen. Das Interesse für die Natur, insbesondere für den Mikrokosmos, die kleinen Dinge die uns umgeben, setzte er in verschiedenen Fotoprojekten und Ausstellungen um. Seit 1977 beschäftige er sich aktiv mit den Großschmetterlingen, ist Gründungsmitglied des Entomologischen Vereins Halle sowie Mitglied der SHILAP (Sociedad Hispano-Luso-Americana de Lepidopterologia - Spanisch-Portugiesisch-AmerikanischenGesellschaft für Schmetterlingskunde) und der LepSoc (Lepidopterists' Society - Vereinigung von Amateuren und Fachleuten für die wissenschaftlichen Untersuchung von Schmetterlingen) Auch bei vielen projektbezogenen Erfassungen der Tag -und Nachtfalterfauna arbeitete er für das Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt und verschiedene Planungsbüros.

 

Adresse:
Seebener Straße 172, 06114 Halle
Nächster Termin:
31.03.2020, 18.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle in seinem Stadtwappen eine nach oben geöffnete rote Mondsichel zwischen zwei roten Sternen beinhaltet, welche einer Legende nach eine Siedepfanne mit zwei Salzkristallen darstellt?
 
 
© 2020 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH