Trotzburgfest auf der Oberburg Giebichenstein

Trotzburgfest auf der Oberburg Giebichenstein

Unter freiem Himmel und mit der wunderschönen Saale als Kulisse bietet die nunmehr dritte Auflage dieses Events regionalen Bands eine Möglichkeit, vor Publikum aufzutreten. „Seit März 2020 konnten Musiker und Schauspieler kaum vor Publikum spielen. Freiberufliche Künstler sind davon hart getroffen, und die beschränkten Veranstaltungsmöglichkeiten im Sommer 2020 waren nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Deshalb sind wir gezwungen, ein zweites Trotzburgfest zu starten“, berichtet Michael Proschek mit einem Augenzwinkern, bereits letztes Jahr. Das Programm reicht von Folk und Country über Rock bis zu Soul, Chanson, Balkanmusik und Reggae.

Zu den musikalischen Höhepunkten zählen sicherlich die Auftritte der „Seldom Sober Company“, „Java Five“ oder von „La Fanfarria Del Capitan“ aus Argentinien. Ein weiterer besonderer Höhepunkt dürft das Duo Infernale, bestehend aus Dirk Zöllner und André Gensicke, sein. Seit 30 Jahren stehen sie auf der Bühne und haben als „Die Zöllner“sowohl alte Hits als auch neue Stücke entkrautet und in zeitgemäßes musikalisches Gewand gehüllt. Sie beweisen damit, dass weniger oft mehr ist. In erfrischender Art geben die beiden Anekdoten aus ihrer (nach eigenem Wortlaut) längsten Liebesbeziehung mit allen Höhen und Tiefen zum Besten.

Adresse:
Seebener Straße 1, 06114 Halle
Nächster Termin:
10.06.2022, 01.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information mit hallesaale*- & Uni-Shop

Marktplatz 13 
06108 Halle (Saale)

Tel.: + 49 (0)345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle mit dem Stadtsingechor, der inzwischen 900 Jahre alt ist, den ältesten weltlichen Knabenchor Deutschlands für sich singen lässt?
 
 
© 2022 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH