Tully (OmU)
Merken
 

Tully (OmU)

Tully hätte eigentlich zum Muttertag in die Kinos kommen sollen, denn er ist eine Hommage an die Mutterschaft. Sicher auch an die schönen Momente, wie ein Kinderlächeln geschenkt zu bekommen oder die einzigartige Nähe zu spüren. Doch im Film geht es vor allem um schlaflose Nächte, das ständige Gefordertsein und die körperlichen Lasten. Denn Marlo, gespielt von Charlize Theron, die mit ihrem Mann Drew, gespielt von Ron Livingston, und den gemeinsamen Kindern in einem New Yorker Vorort wohnt, hat Familienstress. Mit drei Kindern, die unterschiedlicher nicht sein können, verbringt sie kaum eine ruhige Minute mit sich selbst oder ihrem Ehemann. Dieser schlägt schließlich vor, eine Nanny zu engagieren: Tully. Und Tully ist kein Mädchen, die unbedingt den Ehemann verführen will oder der Mutter hinter dem Rücken Streiche spielt, wie es in sonstige Hollywood-Filme der Fall ist. Nein, Tully hört zu und kümmert sich. Um die Kinder, aber auch um Marlo. Sie übernimmt ab jetzt die Nachtschicht der Kinderpflege und gibt der Familie endlich wieder Luft zum Atmen.


 

Adresse:
Kleine Ulrichstraße 22, 06108 Halle
Nächster Termin:
18.06.2018, 21.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass ... Halle mit Hans-Dietrich Genscher Weltgeschichte schrieb?
 
 
© 2018 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH