Verwandelt

Verwandelt

Die aktuelle Ausstellung der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt widmet sich dem Thema Wandel und Verwandlung. Sie wurde bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie konzipiert und kann nun in vollem Umfang gezeigt werden. Beteiligt sind elf Stipendiaten der Kunststiftung. Die Welt befindet sich in einem steten Wandel, der in den vergangenen Monaten noch einmal eine ganz neue Dynamik erhielt. Ein Virus zerstörte Sicherheiten: existentielle, aber auch soziale wie Schulbesuche, Zusammenkünfte, Reisen. Mitunter kam es durch die unterschiedlich wahrgenommene Bedrohung zu einer unerwarteten Wendung; zum Beispiel zu mehr Solidarität. Darauf – in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft – richtet die Kunst ihren Blick, im Kleinen wie im Großen. Sie registriert Veränderungen, Verwandlungen. Die in der vor langer Zeit realisierten Arbeiten der Ausstellung schlagen eine Brücke zwischen Fantasie und Realität, führen in fremde Regionen, transformieren von Anderen Erdachtes, verhandeln Zweifel, Trauer und Glück.

Mit dabei sind die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Kunststiftung Steffen Braumann (Grafik), Josefine Cyranka (Papierschnitt und -schöpfen), Sarah Deibele (Grafik, Emaille), Simone Distler (Zeichnung, Malerei), DURA (Installation), Hermann Grüneberg (Plastik), Anna Helm (Buchkunst), Jenny Rempel (Plastik, Installation), Judith Runge (Objekt), Hanna Sass (Fotografie) und Daniela Schönemann (Plastik).

 

Adresse:
Neuwerk 11, 06108 Halle
Nächster Termin:
27.09.2020, 14.00 Uhr
 
Halle Stadtmarketing

Tourist-Information im Marktschlösschen

Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)

Tel.: 0345 1229984

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle die Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel ist?
 
 
© 2020 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH