Veranstaltungen
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 23.11.2019, 20:00
Veranstaltungsort: Franckeplatz 1, 06110 Halle

Mit dem „Stockholm-Syndrom“ wagen wir uns in neue Bereiche: Wir improvisieren ein Kammertheaterstück, orientiert etwa an „Der Gott des Gemetzels“ oder „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“. Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam in die Abgründe zwischenmenschlicher Beziehungen zu schauen in einer jener Nächte, in denen Alkohol und Einsamkeit die […] Mit dem „Stockholm-Syndrom“ wagen wir uns in neue Bereiche: Wir improvisieren ein Kammertheaterstück, orientiert etwa an „Der Gott des Gemetzels“ oder „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“.
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 24.11.2019, 11:00
Veranstaltungsort: Marktplatz 1, 06108 Halle

Die STOLPERSTEINE des Kölner Künstlers Gunter Demnig erinnern an Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus aus politischen oder rassistischen Gründen verfolgt und ermordet wurden. Sie liegen vor den Häusern, in denen diese Frauen, Männer und Kinder ihren letzten freiwilligen Wohnsitz hatten. Die Stadt Halle hat sich 2003 per Ratsbeschluss […] Die STOLPERSTEINE des Kölner Künstlers Gunter Demnig erinnern an Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus aus politischen oder rassistischen Gründen verfolgt und ermordet wurden.
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 22.11.2019, 22:00
Veranstaltungsort: Große Ulrichstraße 51, 06110 Halle

Wir - die Studio-Studenten des neuen theaters Halle - laden Euch auf das Herzlichste ein, einen Abend mit uns fernzusehen: Wir begehen wildes Zapping durch alle möglichen und unmöglichen Formate, und was Euch dort erwartet ist so bunt und überraschend wie das Leben selbst, nein, mehr noch – so bunt und wild wie das Leben im Fernsehen! Hier gibt […] Wir - die Studio-Studenten des neuen theaters Halle - laden Euch auf das Herzlichste ein, einen Abend mit uns fernzusehen:
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 02.01.2020, 14:00
Veranstaltungsort: Schleifweg 8 a, 06114 Halle

Die Studienrichtung „Bildhauerei und Figur“ von Professor Bruno Raetsch der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle präsentiert in der Ausstellung „Sweet Dreams“ natürlich Werke der Bildhauerei, aber auch Zeichnungen, Malerei, Objekte und Installationen. Die 27 Studierenden haben die Präsentation gemeinsam kuratiert. Mit der Schau wird die Frage […] Ausstellung der Klasse Prof. Bruno Raetsch
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 03.12.2019, 19:00
Veranstaltungsort: Bernburger Straße 8, 06108 Halle

Die Autorin Sylwia Chutnik ist spezialisiert auf kulturelle Traumata: die Erzählungen der Narben des Krieges in der Stadt Warschau und an deren Bewohnern sind ein roter Faden, der sich durch viele ihrer literarischen Texte, wissenschaftlichen Arbeiten und ihr politisches Engagement zieht. Mit einem kritisch-analytischen Blick auf die polnische […] Die Autorin Sylwia Chutnik ist spezialisiert auf kulturelle Traumata:
Gefunden: 94
Zeige pro Seite

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle mit der bedeutenden spätgotischen Marktkirche „Unser lieben Frauen“ über die Wiege der Reformation verfügt?
 
 
© 2019 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH