Veranstaltungen
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 22.11.2019, 19:30
Veranstaltungsort: Große Nikolaistraße 5, 06108 Halle

Als Tochter des Bettlerkönigs Peachum ist sie selbst unsterblich geworden, als Paraderolle hat Polly die Karriere vieler Schauspielerinnen entscheidend befördert. Zwei dieser Lebensläufe stehen im Zentrum dieses Stückes: einerseits Lavinia Fenton (1708-1760) die dank der „Beggar‘s Opera“ von Pepusch/Gay aus der Gosse in höchste Kreise aufstieg. Und […] Solo für eine Schauspielerin mit Musik aus Barock und Moderne
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 22.11.2019, 22:00
Veranstaltungsort: Große Ulrichstraße 51, 06110 Halle

Wir - die Studio-Studenten des neuen theaters Halle - laden Euch auf das Herzlichste ein, einen Abend mit uns fernzusehen: Wir begehen wildes Zapping durch alle möglichen und unmöglichen Formate, und was Euch dort erwartet ist so bunt und überraschend wie das Leben selbst, nein, mehr noch – so bunt und wild wie das Leben im Fernsehen! Hier gibt […] Wir - die Studio-Studenten des neuen theaters Halle - laden Euch auf das Herzlichste ein, einen Abend mit uns fernzusehen:
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 23.11.2019, 19:30
Veranstaltungsort: Universitätsring 24, 06108 Halle

Der britische Autor Christopher Isherwood (1904 – 1986) kam Ende der 20er Jahre nach Berlin, um sich von der berauschenden Nachtwelt der Viermillionen-Metropole inspirieren zu lassen. Dort traf er Künstler aus aller Welt, die in der kosmopolitischen Weltstadt ihre Talente und vornehmen Süchte und – nicht zuletzt – ihre Sexualität offen ausleben […] Es inszeniert die stellvertretende Intendantin des nt Henriette Hörnigk, von der auf der Opernbühne bereits Wut von Elfriede Jelinek, Die Dreigroschenoper von Bertolt Brecht und Kurt Weill sowie Nackt über Berlin von Axel Ranisch zu sehen war.
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 23.11.2019, 20:00
Veranstaltungsort: Franckeplatz 1, 06110 Halle

Mit dem „Stockholm-Syndrom“ wagen wir uns in neue Bereiche: Wir improvisieren ein Kammertheaterstück, orientiert etwa an „Der Gott des Gemetzels“ oder „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“. Wir laden Sie ein, mit uns gemeinsam in die Abgründe zwischenmenschlicher Beziehungen zu schauen in einer jener Nächte, in denen Alkohol und Einsamkeit die […] Mit dem „Stockholm-Syndrom“ wagen wir uns in neue Bereiche: Wir improvisieren ein Kammertheaterstück, orientiert etwa an „Der Gott des Gemetzels“ oder „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“.
Merken
 
nächstes Veranstaltungsdatum: 24.11.2019, 11:00
Veranstaltungsort: Friedemann-Bach-Platz 5, 06108 Halle

Die Staatskapelle Halle und das Kunstmuseum Moritzburg präsentieren eine Kammermusikreihe im besonderen Format: In den gemeinsam veranstalteten Galeriekonzerten finden Kunst und Musik zusammen, verbunden durch Moderationen, aktuelle Sonderausstellungen begleitend oder kombiniert mit der Betrachtung eines Einzelwerks. MEISTER DER MODERNE - Konzert […] Die Staatskapelle Halle und das Kunstmuseum Moritzburg präsentieren eine Kammermusikreihe im besonderen Format
Gefunden: 98
Zeige pro Seite

UNTERKÜNFTE SUCHEN

Urlaubsziel: Halle (Saale) und Umland
Anreise am:
Abreise am:
Erw.:
Kinder:
Suchen
 
 
 
Wussten Sie, dass… Halle mit der Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle, den „Halloren“, die älteste Brüderschaft der Welt besitzt?
 
 
© 2019 Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH